Wenn die Seite zu groß auf Ihrem Bildschirm erscheint, dann wählen Sie bitte diese Auflösung von 800 x 600
Start
lokal
umweltgerecht
sozialverträglich
transparent

sind wir eine Gemeinschaft ?

Unsere Mitarbeiter sind geachtete Teile unserer Firmengemeinschaft und können die Entwicklung des Betriebes nach ihren individuellen Möglichkeiten mitgestalten.

Wir sind Deutschland! Eine starke, freiwillige Gemeinschaft von sehr verschiedenen Menschen, von denen der Großteil im Wesentlichen doch ein gemeinsames Ziel verfolgt: Ein Leben in Freiheit, Sicherheit und Wohlstand, eine Heimat, in welcher ein Jeder die Chance auf sein persönliches Lebensglück ergreifen kann, wie immer dies auch gestrickt sein mag ..... und wenn ich mir die Gesamtleistung des deutschen Volkes vor Augen halte und die Möglichkeiten betrachte, die dem Einzelnen im Rahmen unserer Gemeinschaft eröffnet werden, dann finde ich, daß die Gemeinschaft der Deutschen oben genanntes Ziel im Wesentlichen erreicht hat. Gemeinsam haben sie dies erreicht, alle haben dazu beigetragen, ein Jeder nach seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten..... und doch gibt es noch reichlich zu tun!

Wenn ich allerdings eine Rundschau durch die Medien mache dann habe ich den Eindruck, daß manch Einer völlig vergessen hat, was der Begriff “soziale Gemeinschaft” überhaupt bedeutet .......  Menschen die ihr Leben lang gearbeitet haben und hinsichtlich ihrer Geldanlagen übelst beraten wurden, verloren im Zuge der sogenannten “Finanzkrise” all ihre Ersparnisse, Facharbeiter im vorgerückten Alter, hervorragend routiniert und erfahren, verlieren ihre Arbeit und stehen schon nach kurzer Zeit mit nur einem Bruchteil ihres gewohnten Einkommens im Leben, ohne eine reelle Chance je wieder in ihrem Beruf arbeiten zu können, viele Leute verrichten eine Vollzeitarbeit und müssen trotzdem um staatliche Unterstützung bitten, damit sie mit ihrer Familie über die Runden kommen,  Arbeitslose werden in sogenannte 1 Euro Jobs gesteckt und ersetzen durch ihre billige Arbeitskraft “echte” Arbeitsplätze, Unternehmen beschäftigen reihenweise 400 Euro - Jobber und sparen sich dadurch eine Menge Geld für Sozialbeiträge, die letztlich von der Allgemeinheit getragen werden müssen, private Arbeitsvermittler  wachsen wie Pilze aus dem Boden, pflücken Arbeitslose aus dem Internetportal der Agentur für Arbeit und kassieren Prämien für eine erfolgreiche Vermittlung eines Arbeitsverhältnisses, das mindestens ein paar Monate hält, Menschen werden als schlecht bezahlte Leiharbeiter herumgereicht und führen ein Dasein als “Arbeiter zweiter Klasse”, allen Orts werden “Armenküchen” notwendig, welche die wachsende Zahl der Bedürftigen mit gespendeten Nahrungsmitteln versorgt ....... während andere Mitglieder der selben sozialen Gemeinschaft ihre Millionen ins Ausland schaffen, damit von diesem Geld tunlichst nichts in die Kassen jener Gemeinschaft fließt, an deren Busen sie sich sattgetrunken haben  ..... mir fiele wohl noch Einiges dazu ein, aber ich höre nun einfach mal damit auf ......

Familie
Sicherheit
Gesellschaft

sozial verträglich